Z´sammBringen

Z´sammBringen bietet InhaberInnen des Gut(e)schein und Vereinsmitgliedern, (mit dem Gut(e)schein sind sie automatisch außerordentliches Mitglied, Sie haben keinerlei Verpflichtungen dem Verein gegenüber), nachbarschaftliche Hilfeleistungen an (Gartenarbeit, Schneiderarbeit, Bauarbeiten u.a.). Bei diesen Projekten werden Flüchtlinge und Mitbürgerinnen und Mitbürgern zusammenhelfen. Dabei wird Wissen und Können weitergeben, Deutsch gelernt und das Erleben von gesellschaftlichen Gegebenheiten und Traditionen ermöglicht.

Der Verein Z´sammStaatz fungiert als Drehscheibe und fachliche Begleitung

Wie geht das?

Sie möchten im Haus, im Garten oder am Feld, im Wald etwas tun. Dabei kennen Sie sich aus und wollen dieses Wissen an unsere Männer und Frauen aus Afghanistan weitergeben und brauchen bei ihrem "Projekt" Hilfe.

Schritt 1: Sie rufen uns an oder senden uns eine Mail.

Schritt 2: wir machen einen Termin aus!

Schritt 3: Sie geben ihr Wissen weiter, lernen Deutsch und zeigen unsere Lebensart und -weise. Gemeinsam verwirklichen Sie gemeinsam ihr Projekt!
Schritt 4: Sie spenden einen selbstbestimmten Betrag dem Verein, der damit Menschen in Notlagen hilft, z.B. im Z´sammMarkt!


Was ist ein Projekt?

Das kann vieles sein! Hausumbauten, Renovierungen, alle möglichen Gartenarbeiten, Waldarbeiten, Aufräumarbeiten, holzschneiden und vieles mehr.

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben eine Mail!

Projekte die in Staatz und Umgebeung schon durchgeführt wurden sind: Im Wald Meterscheite schneiden, schlichten , spalten und abtransportieren; Brennholz schneiden und einräumen; Heu pressen, verladen und einschlichten; Rasenmähen, Stecklinge pflanzen, Unkraut jäten; Hecken und Bäume schneiden, Wurzelstämme ausgraben; Dach abdecken; Mauern abschlagen und neu verputzen; Fliesen kleben.


Auch gemeinnützige Arbeiten sind ein Projekt!

2016 und 2017 wurden folgende gemeinnützige Arbeiten von Z´sammStaatz mit BewohnerInnen und unseren AsylwerberInnen aus Afgghanistan  erledeigt:
- Straßenkehren in Ameis, Enzerdorf, Ernsdorf, Waltersdorf und   dem Bahnhof Staatz

-  Forstarbeiten Burgruine Staatz

- Mosaike in der Volksschule Staatz

- Jubiläumsfeier der Marktgemeinde Staatz